+34 950 466 112 info@grupoplatinum.com

Kaufprozess in Spanien

Kaufprozess in Spanien

Der Kauf einer Immobilie in Spanien - der Prozess.

Sobald Sie Ihre Immobilie in Almeria, Murcia, Alicante, Malaga oder einem anderen Ort gefunden haben, könne Sie weiterhin entspannt dem Vorgang entgegensehen.

Unsere Experten werden Ihnen durch den gesamten Kaufprozess helfen. Der Käufer muss nur eine Kaution, in der Regel 3000€ bis 6000 €, hinterlegen. Zahlbar mit Kreditkarte oder per Überweisung.

Der aktuelle Besitzer wird eine vollständige Dokumentation zur Verfügung stellen, und dies wird noch einmal von einem Anwalt geprüft. Der Anwalt des Käufers überprüft alle grundlegende Elemente wie; der lokale Registrierung, Sicherstellung, dass keine Schulden gegen das Objekt bestehen und ob Hypotheken oder Darlehen gegen das Objekt eingetragen sind.

Ein Vertrag wird unterzeichnet, und zeigt die Art und Weise der Zahlungen, es wird eine Anzahlung in Höhe von 10% des vereinbarten Kaufpreises vom Käufer fällig. Der Restbetrag wird am Tage der notariellen Beurkundung fällig. Dieser Notarbeurkundungstermin wird in Absprache mit allen Beteiligten vereinbart.  Wir stellen sicher dass zu diesem Termin alle relevanten Dokumente vorliegen.

Jede Person, die eine Immobilie in Spanien kauft, braucht eine Steuer-ID-Nummer “NIE”. Wir helfen Ihnen gern auf Wunsch diese beim Amt zu beantragen.

Am Tag der Unterzeichnung der Urkunden beim Notar müssen Käufer, Verkäufer, (oder deren autorisierte Vertreter) sowie die Anwälte präsent sein. Der Notar führt dann eine abschließende Prüfung der Registrierung sowie aller Dokumente durch. Daraufhin unterzeichnen beide Parteien, Käufer und Verkäufer die Urkunde. 

Der Käufer ist verantwortlich für die Zahlung von 8% Erwerbsteuer (Altbau), 10% (Neubau) auf den Kaufpreis zzgl. Registrierungs- und Notarkosten (sofern die Käufer 10 bis 11% des Preises als Anzahlung eingezahlt haben) sind diese Kosten i.d.Regel abgedeckt. Der Verkäufer ist verantwortlich für die Zahlung der „Plusvalia“. Diese Zahlungen müssen innerhalb eines Monats nach der Unterzeichnung der Escritura durch den Verkäufer gemacht werden. Ihr Anwalt wird alle endgültigen Gebühren und Kosten vor Unterzeichnung bestätigen.

Das Verfahren: Während des Kaufs

1. Der Vorvertrag. Der erste Schritt ist die “Reservierung” die als “Kaufabsichtserklärung” zu verstehen ist. Hiermit gibt der Käufer seine Kaufabsicht an und sichert sich hiermit ab, dass niemand anderes diese Immobilie ab diesem Zeitpunkt kaufen kann.

In diesem Vorvertrag wird der Kaufpreis unter dem Käufer und Verkäufer vereinbart.  Grupoplatinum nimmt dann diese Immobilie vom Markt.

 

Es auch möglich sofort einen Vertrag ohne Reservierung vorzunehmen. Dieser Vertrag wird im spanischen “Contrato privado de compraventa” genannt, enthält alle Details der Immobilie, zusammen mit dem vereinbarten Kaufpreis.

Schliessen die Parteien diesen Vertrag ab, ist vom Käufer eine Anzahlung i.H.v. mindestens 10% des vereinbarten Kaufpreises zu leisten. Diese Zahlung wird treuhänderisch bis zur vollständigen “Escritura” einbehalten und bei der Beurkundung mit der Restzahlung verrechnet.

 

2. Der endgültige Vertrag.  Der Kaufpreis (abzüglich der bereits geleisteten Anzahlung) und allen Gebühren müssen bei Beurkundung, im spanischen “Escritura de compraventa” genannt. bezahlt werden. Mit der Zahlung und den Unterschriften ist der Kauf/Verkauf rechtlich abgeschlossen. Als Käufer erhalten Sie dann eine öffentliche Urkunde für Ihre Immobilie, die vom Notar beurkundet wurde. Jeweils eine Kopie dieser Urkunde wird an das Finanzamt und eine an das Eigentumsregister gegeben. Alle Vorgänge werden unter notarieller Kontrolle abgewickelt.

 

3. Gebührenzahlung. Bei einem Kauf fallen für Käufer und Verkäufer allgemeine Kosten an.

Hier eine Übersicht der jeweiligen Kosten:

 

Käufergebühren:

  • Übertragungssteuer (für pre-owned Immobilien); oder
  • IVA und Stempelsteuer (für neu gebaute Häuser)
  • Notargebühren
  • Rechtsanwalt Gebühren
  • NIE-Nummer Anwendung (falls nicht bereits vorhanden)

 

Verkäufer Gebühren:

  • Capital Gains Taxes
  • Plusvalia Steuer
  • Makler Gebühren

 

Wenn Sie sich für den Kauf einer Immobilien entscheiden, bedenken und kalkulieren Sie immer die anfallenden Nebenkosten. Mit 11-13% zum Kaufpreis liegen Sie sicher und haben keine Mehrkosten, die Ihr vorgebenes Budget überschreiten.

Wir sind Ihnen gerne behilflich , auch bei einer Kalkulation der Gesamtkosten.


 Der Verband der spanischen Property Professionals

Typ

Gegend

Art

Preis Min.

Preis Max.

Schlafzimmer

Ref No

Min Plot m2

Min Build m2

Views:

Pool:

Mehr details

Gewinner der iberischen Wirtschaftspreise





Wir bieten Immobilien entlang einer unglaublichen Küste. Einschließlich der Costa de Almeria, versteckt in der spanischen Südostecke, zwischen der Costa del Sol und Costa Blanca. Trotz des Anspruchs als sonnigsten Platz Spaniens zu gelten, hat es die Region geschafft, aus dem Radar der meisten Urlauber zu bleiben. 

 

Contact

kantoor: C/ El Puntal, 2A, 04648 San Juan de Los Terreros, Almería

Telefoon: +34 950 466 112

Telefoon: +34 694 441 604

Email: info@grupoplatinum.com